Sonntag, 1. Februar 2015

Cupcakes mit Schoko-Quark-Topping°

Hallo ihr Lieben,
heute gibt es wieder einmal ein Rezept von mir. :)


Für 12 Cupcakes braucht ihr:

275 g Mehl
3 TL Backpulver
1 Ei
150 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
125 g weiche Butter
250 ml Buttermilch
12 Papierförmchen

Zuerst wird das Mehl mit dem Backpulver vermischt. Danach wird das Ei in einer extra Schüssel gequirlt und Zucker, Salz, Vanillezucker, Butter und die Buttermilch dazu gemischt. Alles wird zu einer glatten Masse gemixt.

Nun die Papierförmchen in die Muffin-Backform verteilen und mit dem Teig befüllen. Das ganze im vorgeheizten Backofen bei (E-Herd: 175°/Umluft:150°C) ca. 25 Minuten backen.

Nach dem Backen die Küchlein 5 Minuten ruhen lassen, aus der Form lösen und abkühlen lassen.


Jetzt kann mit dem Topping begonnen werden.
Dafür braucht ihr:

50 g weiße Schokolade
100 g Butter
60 g Zucker
300 g Quark

Als erstes wird die Schokolade gehackt und anschließend in einer Schüssel, in der Mikrowelle geschmolzen und mit der weichen Butter und dem Zucker verrührt. Eventuell das ganze nochmal kurz erwärmen. Als letztes den Quark dazu geben und zu einer glatten Masse verarbeiten.
Die Mischung in einen Spritzbeutel füllen und in kleinen Häufchen auf den Küchlein verteilen. Anschließend noch mit Streuseln oder ähnlichem Dekorieren. Allerdings sollte man diese Zucker-Streusel erst kurz vor dem Servieren drauf streuen, sonst verfärbt sich die Creme, wie man auf den Bildern eventuell sehen kann. ;)


Ich wünsche euch viel Spaß beim nachbacken und einen guten Appetit.
LG Lydia°

Kommentare:

  1. Mhhhhm, ich liebe Cupcakes!
    Die sehen soo lecker aus! *-*
    Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung und ich würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest.♥
    Liebe Grüße, Erika
    erikaloove.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich werde mal vorbei schauen. :)

      Löschen
  2. Das sieht wirklich unglaublich lecker aus und ich bekomme direkt Lust das Rezept auch einmal auszuprobieren :) Dein Blog ist wirklich super schön und deine Posts sind wundervolle Impressionen :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Diese Bilder lösen Phantasien in mir aus... erst die Zuckerperlen und Schmetterlinge abpuhlen und lutschen, dann die Creme abschlecken und dann nach und nach Stücke vom Teig abbrechen und futtern...
    Da bekommt man schon vom hinsehen einen Zuckerrausch :D
    Oh jetzt brauch ich was süßes ♥

    Tolles Rezept, wird unbedingt gespeichert :-)

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht sooo lecker aus! Das Topping kriege ich nie so gut hin, meine Creme sieht nie so fluffig und lecker aus :D

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhh! Ich liege im Bett und jetzt machst du mir Hunger auf Cupcakes...
    Sie sehen super aus. Ich liebe es abgöttisch Rezepte nach zu kochen/backen/wasauchimmer. Danke dir! :)
    Ich freue mich auf kommende Rezepte und DIYs, daher folge ich dir jetzt über GFC.

    Würde mich natürlich sehr über einen Besuch von dir freuen.

    Alles Liebe, deine Lea von lealaleh.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen echt lecker aus !
    Liebste Grüße:)
    Cyra
    -
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Oh was sehen die lecker aus! Und so schön verziert!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  8. Die Cupcakes sehen toll aus und schmecken sicherlich sehr lecker! Wir hatten zur letzten Geburtstagsfeier auch Cupcakes gemacht... köstlich! Leider wurde bei einem unserer Cupcakes das Topping nicht wirklich fest.. blieb es bei dir in dieser Form? :-)
    Vlg Bloody

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Form ist so geblieben, da ich das Topping mit Quark und Schokolade gemacht habe, war es relativ fest. Möglich, dass es in der Wärme nach einer Weile anfängt zu "schmelzen".

      Löschen