Donnerstag, 28. Mai 2015

Pinke Tür im Oma-Land°

Langweilige Familienfeiern, wer kennt sie nicht? Okay, es ist auch schön, wenn man die Großeltern und die ganzen Verwandten mal wieder sieht, aber irgendwie ist das doch immer der gleiche Ablauf; Kaffee trinken und Kuchen essen, stundenlang den neusten Klatsch austauschen, dann Abendessen, danach wird weiter gequatscht und letztendlich hat man einen Tag mit quatschen, essen und trinken zu Ende gebracht. Bei uns ist es allerdings oft so, dass die jüngere Fraktion der Verwandschaft sich abkapselt und Kartenspiele macht oder sich für einen Spaziergang hinaus bewegt.


Letzte Woche hatte meine Oma Geburtstag. Meine Großeltern wohnen in einem kleinen idyllischen Dorf, wo es viel Natur, Bauernhöfe, Ententeiche und scheinbar nur alte Leute gibt. Wir jüngeren haben uns zu einem Spaziergang aufgerappelt. Wir sind so über die Wiesen und Feldwege geschlendert, irgendwann kamen wir dann wieder an Häusern und einzeln stehenden Garagen vorbei. Und da war doch tatsächlich ein pinkes Garagentor! Scheinbar hat dort eine Omi oder ein Opi ein Faible für Pink! Oder sie konnten beim Kauf der Farbe, die Schrift auf dem Etikett nicht entziffern. Es passt so gar nicht zu der restlichen Umgebung und gerade deshalb war ich total begeistert davon. Meine Schwester musste sofort paar Fotos davor von mir machen. 








Kette - Primark
Shirt - No Name
Bluse - New Yorker
Jeans - Primark
Schuhe - New Yorker

LG Lydia°

Kommentare:

  1. Bei uns ist das auch oft so haha :D Das Garagentor ist ja mal richtig cool! :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  2. So ein cooles Garagentor, das macht echt was her! :)

    AntwortenLöschen