Mittwoch, 1. Oktober 2014

Herbsttage°




Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Tage werden kürzer. Die Temperaturen sinken. Der Wind pfeift durch die Bäume und lässt die bunten Blätter zu  Boden segeln. Die Kastanien fallen runter wie Hagelkörner und warten darauf von Kinderhänden gesammelt zu werden. Große orange Kürbisse liegen im Garten, bereit zur Ernte. Es ist wieder soweit, der Herbst ist da!




Ich persönlich muss ehrlich sagen, ich mag den Herbst nicht besonders. Frühling und Sommer find ich viel besser. Der Herbst hat so etwas melancholisches an sich. Man wird wieder daran erinnert, dass nicht immer Sommer ist, dass nicht immer die Sonne scheint, dass das Leben nicht immer schön ist. Bald kommt der Winter wieder und alles wird unter einer eisigen Decke begraben. Die Bäume und Sträucher werden kahl und sehen aus wie tot. Die Tiere ziehen sich zurück. Halten Winterschlaf oder reisen in den Süden. Gern würde ich es ihnen gleich tun und einfach dahin gehen wo es warm ist oder so lang schlafen, bis der Frühling wieder da ist. Tolle Vorstellung eigentlich! Ich sammel mir einen Essens-Vorrat in meinem Zimmer an und dann bleib ich den ganzen Winter über drin.

Mit dem Herbst kommen aber außer bunten Blättern und reifen Früchten, auch die Herbstdepressionen wieder. Kennt ihr das, wenn es draußen so neblig und regnerisch ist, der Himmel ist grau und irgendwie scheint sich das auf euer Gemüt zu übertragen. Ihr seit Lustlos, fühlt euch müde, euch ist irgendwie alles egal und ihr wisst nicht recht was ihr mit euch anstellen sollt, dann sind das die "Herbstblues". Habt ihr sie, dann ist es wichtig, dass ihr euch ganz viel an der frischen Luft bewegt, am besten tagsüber, wenn es hell ist. Gesunde Ernährung ist auch wichtig, viel Obst und Gemüse essen und genügend trinken, auch vorbeugend um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen.



Eines mag ich am Herbst aber doch, alles wird ruhiger. Man hat Zeit einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Man wird ein klein wenig sentimental und kann über alles mögliche nachdenken. Ich  kann stundenlang am Fenster sitzen, zusehen, wie draußen die Blätter fallen oder wie die Wolken am Himmel weiter ziehen und meinen Gedanken einfach freien Lauf lassen.

Ich wünsche euch einen schönen Herbst, einen mit Kastanien sammeln, Drachen steigen lassen und Pilze suchen. Einen bunten und fröhlichen Herbst, dass ihr nicht in diese Melancholie verfallt. Geniest ihn, den Herbst.





LG Lydia°

Kommentare:

  1. Du sagst es: der Herbst kann so schön sein - besonders auf's Drachenfliegen freu ich mich!♥

    Liebst,
    Tamara

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schöne Bilder! Liebe Grüße, Laura <3 takeasmileforawhile.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deine Schuhe, die sehen so toll aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Bilder und toller Blog! :)
    Liebe Grüße ♥
    Tahnee I http://tahnee-thebeautyoflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. toller Post, der Text gefällt mir! liebe Grüße <3

    https://www.youtube.com/watch?v=kG9KSWYg-Jc

    AntwortenLöschen
  6. toller Post, der Text gefällt mir! liebe Grüße <3

    http://mondsonneundsterne.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen