Montag, 27. Januar 2014

In der falschen Zeit geboren?°



Bin ich die Einzige die sich manchmal falsch platziert fühlt? Es kommt mir vor, als würde ich versuchen mich an eine Welt anzupassen, zu der ich eigentlich nicht gehöre. Oft schaue ich den Menschen zu und denke mir wie primitiv sie doch sind. Damit meine ich diese Schamlosigkeit und dieses abartige Verhalten, was manche an den Tag legen. Wieso müssen so viele Typen damit angeben, dass sie schon unzählige Freundinnen oder One-Night-Stands hatten? Ich finde sowas einfach nur Ekelhaft! Ich bin da total altmodisch. Meiner Meinung nach ist es am besten man wartet bis der Richtige kommt. Mal ehrlich, wie viele Beziehungen halten länger als drei Jahre? Es sind definitiv viel zu wenig. Ich finde das total traurig und habe auch Mitleid mit solchen Menschen. Sie flüchten von einer Beziehung in die nächste und werden irgendwann völlig beziehungsunfähig. Es ist inzwischen fast normal, dass sich junge Mädchen anziehen und teilweise auch verhalten wie Prostituierte. Und angehende Männer jedem zweiten Mädchen hinterher pfeifen. Kaum einer behandelt eine Frau mit dem nötigen Respekt, wie es Früher war. Wahrscheinlich zurecht, denn es gibt nicht mehr viele Frauen, die diesen verdienen.

Und genau aus diesen Gründen fühle ich mich am falschen Ort oder wohl eher in der falschen Zeit. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich zu viele historische Liebes-Romane lese. Manchmal baue ich mir so eine kleine Traumwelt, in der ich im 17.Jahrhundert lebe und einen Mann und Kinder habe. Der Mann geht arbeiten oder wir haben eine eigene kleine Farm und ich bleibe zuhause kümmere mich um den Haushalt und die Kinder. Sowas ist heute doch gar nicht mehr möglich oder? Die Menschen rennen von einer Party zur nächsten und wenn sie zwischen Party und Arbeit bzw. Schule mal etwas Zeit haben schauen sie auf ihr Smartphone um mit ihren Freunden in Kontakt zu treten und vergessen dabei das echte Leben und die Menschen, die neben ihnen im Raum stehen.

Um auf das 17. Jahrhundert zurück zu kommen, natürlich gab es damals auch Schlechtes, wie zum Beispiel arrangierte Ehen, Zwangshochzeiten oder Hexenverbrennungen. Aber damals hatten die Menschen noch Respekt voreinander. Sicher gab es auch ausschweifend-lebende Menschen, aber das waren dann Ausnahmen und wurden vom Volk verachtet. Manchmal habe ich das Gefühl heute ist es genau umgedreht. Ist das nicht traurig?

Das hier sind meine drei Lieblings-Filme aus dem historischen Genre:

Es sind drei wirklich gute, traurige und eben romantische Filme.



Ich möchte hier auch niemanden persönlich angreifen. Man kann niemanden direkt verantwortlich machen, für das was passiert, außer uns selbst. Jeder sollte für sich entscheiden, ob es wirklich richtig ist, was man tut, oder ob man etwas verändern sollte.

LG Lydia°

Kommentare:

  1. Nein, du bist nicht die einzige ;) ich wünschte mir manchmal auch so sehr, dass ich ein klein wenig früher auf dieser Welt gewandelt wäre ... allerdings möchte ich nicht sooo weit zurück. Nur ein paar Jahrzehnte ^^
    Denn sooo schlecht ist diese Zeit gar nicht. Ich denke immer wieder an diesen Spruch "Ohne Leid gäbe es auch kein Mitleid" Aus welchem Film ist das nochmal? .... mhm ... komme grade nicht drauf.

    Liebst
    Lorá

    AntwortenLöschen
  2. AH - ich weiß es wieder. Nicholas Sparks. Wer sonst :D A walk to remember ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bücher und Filme von Nicholas Sparks liebe ich auch. :)

      Löschen
  3. bin der gleichen Meinung! toller Post! :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh Stolz und Vorurteil und Sinn und Sinnliechkeit sind meine
    Lieblingsfimlme! Da träume ich mich auch oft in die Zeit zurück
    Liebe Grüße, Sarah

    http://himbeer-traum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es noch mehr solche Menschen gibt. ;)

      Löschen
  5. Toller Post und tolle Filme!
    Ich kenne jeden davon und habe sie bestimmt schon 1000 mal gesehen!
    Ich hätte auch gerne in so einer Zeit gelebt, allerdings nur wenn man gut betucht war! :D
    Sonst muss es ein sehr hartes Leben gewesen sein...

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen